Neujahrsempfang 2018

Veröffentlicht von

Ein harmonischer Start ins Jahr

Traditionell widmet der TSV Wackernheim den ersten offiziellen Termin des Jahres einen Ehrenmitgliedern, die auch diesmal der Einladung in die schön dekorierte TSV-Halle zahlreich folgten. Nach einem kurzen Jahresrückblick eröffnete der 1. Vorsitzende Bernd Keller das rustikale Büffet mit diversen Wurst- und Käsesorten, sowie gespendeten Salaten, Dips und Nachspeisen. So gestärkt ging es weiter mit den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und die Verleihung neuer Ehrenmitgliedschaften, siehe dazu die folgende Meldung. Natürlich durfte ein kleines Unterhaltungsprogramm an diesem Abend nicht fehlen. Die Theatergruppe präsentierte noch einmal Highlights ihres letztjährigen Ringelnatz-Programms. Einen Vorgeschmack auf die Jugendfastnacht beim CCW gaben die beiden Jazztanzgruppen „Magixx“ und „Sparkle“, die ihre unter Leitung von Jessica Uhrig und Katharina Kessler eingeübten Nummern präsentierten.

Bei ein oder zwei Gläschen Wein blieb ein großer Teil der TSV-Familie noch lange nach dem offiziellen Teil zusammen und ließ den gemütlichen Abend ebenso ausklingen.

Zwei neue Ehrenmitglieder

Gleich 25 Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft durften Bernd Keller und Thomas Großer vornehmen, leider konnten nicht alle  zu Ehrenden auch persönlich teilnehmen.
Neue Ehrenmitglieder nach 50 Jahren im TSV wurden Herbert Graf und Peter Zytur.
Bereits stolze 70 Jahre halten Edith und Friedhelm Anspach sowie Luise Müller dem TSV die Treue, sogar auf 75 Jahre Mitgliedschaft können Luise Nelgen und Friedel Kloos zurückblicken.
Weiter wurden geehrt: Herbert Barthen, Dietmar Butter, Jonas Schweikhard, Malte Eichhorn, René Reichert, Timo Hammer, Jochen Riemer, Elke Thomas, Alexandra Reichert, Uta Mitz, Mareike Mitz, Sabine Giese-Eichhorn und Katrin Jaenicke (alle für 25 Jahre), Sieglinde Kriegel (50 Jahre), der langjährige Vorsitzende Heinrich Weiand und Ute Schumacher (60 Jahre), sowie Elsbeth Nelgen und Heinz Michel für 65 Jahre im TSV.
 

Allen auch an dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Glückwunsch!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.