Ultimate Frisbee

Die Ultimate Frisbee Gruppe ist seit 06.2015 in der Abteilung Breitensport angesiedelt.

Die Gruppe gibt es bereits länger und war bisher autonom.

Ansprechpartner für das Ultimate sind Agnes Busch und Sebastian Speth und über die Adresse frisbee(at)tsv-wackernheim.de erreichbar.

Alle Mitglieder des TSV, die Freude an Spiel und Sport im Team haben, sind herzlich eingeladen mitzumachen. Spielerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Wer Interesse hat, kann sich melden oder kommt zum nächsten Treffen auf den TSV-Sportplatz (Bitte kunstrasengeeignete Sportschuhe, ein weißes und ein dunkles/buntes T-Shirt mitbringen.).

Wir freuen uns auf euch.

 

Und wie geht das?

Ultimate Frisbee ist ein schnelles Mannschaftsspiel mit hohen konditionellen Anforderungen. Es spielen 2 Teams mit je 7 Spielern auf einem rechteckigen Feld, an dessen Stirnseiten sich jeweils eine Endzone befindet. Ziel des Spieles ist es, einen Spielzug von mehreren Pässen durch Fangen der Scheibe in der gegnerischen Endzone abzuschließen und so Punkte zu erzielen.

Nach jedem Punkt stellen sich die Mannschaften erneut an den jeweiligen Endzonen auf und bringen die Scheibe durch einen Anwurf wieder ins Spiel. Mit der Scheibe in der Hand darf nicht gelaufen werden. Gelingt ein Pass nicht, erhält der Gegner die Scheibe (turn over) und die verteidigende Mannschaft wird sofort zur angreifenden. Gespielt wird offiziell bis 21 Punkte oder bis zu dem von den Teams abgesprochenen Punkte- oder Zeitlimit.

Körperkontakt ist verboten und es gibt auch keinen Schiedsrichter. Sollte es während des Spiels zu einem Foul kommen, so wird das Spiel unterbrochen und die an dem Foul beteiligten Spieler klären den Vorfall. Danach geht das Spiel weiter.