19.03.2010

Protokoll der Generalversammlung am 19.03.2010 um 20:00 Uhr

TOP 1: Thomas Großer begrüßt die 33 Anwesenden und stellt die Beschlussfähigkeit fest, anschließend wird der verstorbenen Mitglieder gedacht. Der Vorstand ist bis auf die entschuldigten Gerald Reichert und Markus Wendling vollzählig anwesend. Der Tagesordnungspunkt 13 entfällt, da keine Anträge eingegangen sind.

TOP 2: Bericht des 1. Vorsitzenden Thomas Großer.

TOP 3: Berichte der Sportwarte vorgetragen von Herbert Barthen und der Abteilungsleiter

TOP 4: Bericht des Geschäftsführers Gerhard Jaenicke.

TOP 5:
Bericht des Pressewarts Joachim Eichhorn.

TOP 6:
Bericht der Jugendwartin Sabine Giese-Eichhorn.

TOP 7:
Berichte der Kassenwarte
- Sportkasse Marion Kling
- Wirtschaftskasse Klaus-Dieter Heise

TOP 8:
Bericht der Kassenprüfer Willi Mohr und Sebastian Speth, vorgetragen von Sebastian Speth: Alle Kassen wurden geprüft, es gab keine Beanstandungen, daher wird die Entlastung des Vorstands beantragt.

TOP 9:
Der Vorstand wird einstimmig von der Mitgliederversammlung entlastet.

TOP 10:
Da zu keiner Wahl ein Antrag auf geheime Wahl vorliegt, können alle Wahlen per Akklamation durchgeführt werden.

Die Wahlen bringen folgende Ergebnisse:
 2. Vorsitzender: Holger Speth wird bei einer Enthaltung für 2 Jahre wiedergewählt
 Sportwarte: Silke Hamm und Herbert Barthen werden einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt.
 Kasse Sport: Marion Kling wird einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt
 Pressewart: Joachim Eichhorn wird einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt
 AL Fußball: Lawrence Kwiecinski wird bei einer Gegenstimme für 2 Jahre gewählt.
 AL Tischtennis: Christian Just und Christian Bayer werden einstimmig für 2 Jahre gewählt
 AL TaeKwonDo: Peter Stein wird einstimmig für 2 Jahre gewählt.

TOP 11: Als Kassenprüfer werden Claus Wolf und Sebastian Speth für jeweils ein Jahr bei zwei Enthaltungen gewählt.

TOP 12 Beitragserhöhung:
Vorstellung der geplanten Erhöhung durch Thomas Großer:

  Erwachsene: von 65 EUR auf 72 EUR
  Jugendliche: von 45 EUR auf 50 EUR
  Paare: von 120 EUR auf 135 EUR
  Familie: von 140 EUR auf 155
  Azubis/Studenten: von 45 EUR auf 50 EUR
  Passive Mitglieder: von 40 EUR auf 43 EUR

- Rege Diskussion über die geplante Erhöhung.

- Der Antrag wird ohne Gegenstimmen bei einer Enthaltung angenommen.

TOP 13 Abstimmung über vorliegende Anträge:

entfällt, da keine Anträge vorliegen

TOP 14 Verschiedenes:
- Jubiläum 50 Jahre TT
  - Organisation läuft bald an

- 2012 Jubiläum 150 Jahre TSV

- In der GV 2011 wir eine  Satzungsänderung wegen der Theatergruppe notwendig

- Angebot Herz-Kreislauf-Training vom TSV unter Leitung von Klaus-Dieter Heise und Daniela Montermann. Es müssen keine TT-Vorkenntnisse vorliegen. 10 Wochenenden, Bezuschussung durch Krankenkassen bis zu 80%. Bisher sind nur 5 Teilnehmer angemeldet, es werden aber mindestens 9 benötigt. Maximale Teilnehmerzahl sind 15 Personen. TT ist einzige Sportart, die die Qualifizierung für dieses Herz-Kreislauf-Training hat.

- Frage nach den korrekten Vereinsfarben, diese sind eigentlich rot/weiß. Schals sind aber blau, dies ist nicht korrekt. Wird vom Vorstand geprüft.

- Es gibt wieder Möglichkeiten, in der Kaserne Sport zu betreiben. Dies muss über Sybille Vogt beantragt werden.

Sitzungsende: 22.45 Uhr.

 

Protokoll als PDF-Datei

01.02.2015

Einladung als PDF: