15.08.2010

1. Fußball-Trainingscamp 2010 in Wackernheim

(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim
(c) TSV 1862 e.V. Wackernheim

Vom 10. bis 12. August 2010 fand das 1. Wackernheimer Fußballcamp auf dem Kunstrasenplatz in Wackernheim statt. Organisiert und geleitet wurde dies von den Trainern der Wackernheimer Bambinis, F- und E-Jugend : Nils Zachmann, Christian Racky, Erik Zimmer, Mathias Bierlich-Mitz, Andreas Schubowski, Sascha Kwiecinski und Thomas Renz. Rund 40 Jungs und Mädchen hatten sich angemeldet und waren mit Eifer bei der Sache.
Täglich von 8.30 Uhr bis ca. 17 Uhr wurde trainiert, gespielt, gegessen und gelacht. Für genügend Abwechslung war gesorgt! Bei  sonnigem, warmen Wetter wurden am Dienstag die drei aufgestellten Planschbecken auch gerne gleich von den kleinen Fußballern genutzt. Wer zudem noch mit dem Fußball den Wassereimer über dem Tor traf, konnte seinem Trainer erst einmal eine kalte Dusche verpassen. Als Gast-Trainer durften die Kids Wolfgang Hammer, Jörg  Schrimb, Alwin Schwarzkopf als auch Natascha und Christian Wetklo während dieser drei Tage begrüßen. Der Mittwoch startete wieder mit einem tollen, gemeinsamen Frühstück im Freien mit anschließendem Aufwärmtänzchen auf dem Rasenplatz und einem Warm-Up Lauf über den Rabenkopf. Weiter ging es mit Trainingseinheiten, dazwischen fand das leckere Mittagessen wieder in „Heikes Stuben“ großen Anklang. Nachmittags folgte ein spannendes Fußballderby:  40 Kinder gegen 10 Erwachsene. Dabei ging es voll zur Sache , denn beide Mannschaften schenkten sich nichts. Wie das  Spiel ausging? Auf jeden Fall mit viel Spaß! Am Abend wurde am Lagerfeuer gemütlich zusammengesessen und wer Lust hatte, konnte im großen Gemeinschaftszelt übernachten. Nach dem  Ausschlafen am Donnerstag ging es für die jungen Fußballprofis bei der Mini-EM noch einmal voll zur Sache. Beim  Abschlussgrillen am späten Nachmittag klang dann erfolgreich das  erste Trainingscamp gemütlich aus. Als Erinnerung an diese schönen drei  Tage bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde mit Mannschaftsfoto überreicht. Ein dickes  Dankeschön geht andie „Küchenfeen“  Heike, Tanja und Sabine, welche die hungrigen „Mäuler“ mit viel Geduld und leckerem Essen gestopft haben (und das war nicht immer einfach …). Großzügig waren auch die vielen Salat-, Kuchen-, Kakao- und Geldspenden. Für die Getränkeversorgung und Durstlöschung bedanken sich alle Teilnehmer bei Getränke Müller in Oppenheim. Desweiteren wurde von der Praxis Dr.Emmermann / Dr.Weiner ein Erste Hilfe Paket zur Verfügung gestellt. Bedanken möchten wir uns auch für die Mithilfe und Unterstützung bei Fam. Kwiecinski. Geplant ist das nächste Fußballcamp wieder in der letzten Sommerferienwoche 2011.

Ein großes Lob an alle teilnehmenden Jungs und Mädchen, die bei dieser Veranstaltung Disziplin gezeigt , sowie  sportlich alles gegeben haben und damit  auch den Trainern viel Freude bereitet haben!

Wir hoffen, es hat jedem Spaß gemacht und freuen uns auf eine neue Fußballsaison mit Euch !!!

Eure Trainer