09.04.2010

FUSSBALL: TSV Wackernheim (AH) : Schwabenheim (AH) 0:3 (0:1)

TSV Wackernheim (AH) kassiert verdiente Niederlage im Testspiel gegen die TSG Schwabenheim.

Die AH konnte am Freitag Abend nicht an die guten Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen.
Die Mannschaft wurde vom Coach Eichner gezwungenermaßen sowohl personell, als auch taktisch ordentlich durcheinander gewirbelt. Drei Stammkräfte standen nicht zur Verfügung, dafür wurden nicht weniger als 3(!) Debütanten in diesem Match eingesetzt: Alex Göbel, Marc Linn und Jens Hartmann hatten sich ihre Einsatzzeiten verdient.

Das Spiel startete zunächst nicht schlecht für die Wackernheimer. Einige Chancen konnten direkt in der Anfangsphase herausgespielt werden, blieben aber ungenutzt. Mitte der ersten Hälfte fiel aber dann das 0:1 durch die immer stärker werdenden Gäste aus Schwabenheim.

Ab da an sah man von den Wackernheimern entsprechend immer weniger. Schwabenheim war an diesem Tag einfach die bessere Mannschaft und legte noch ein 2:0 und 3:0 nach.

Thomas Eichner sprach nach dem Spiel von einer " wieder einmal geschlossenen Mannschaftsleistung. Leider dieses Mal keine Gute. Guido Raab im Tor vielleicht einmal ausgenommen"

Es spielten: Raab - Reimer - Wendling - Warzel - Maurer - Göbel - Hartmann - Vogel - Albus - Eichner - Anlauf - Keskin - Linn - T. Kriegel

Nächstes Spiel: Samstag, 17.04.2010 um 17.30 Uhr
TSV Wackernheim (AH) : Ebersheim (AH)