11.01.2009

Neujahrsempfang 2009

<h6>Ehrung von Frau Ruth Hammer für 25 Jahre Mitgliedschaft im TSV
<h6>Ehrenbürger Otto Hermann eröffnet das Büffet
<h6>Vorgeschmack auf die Fastnacht mit den "Wilden Rackern"

Auch in diesem Jahr fand am 11.01. der Neujahrsempfang für die Ehrenmitglieder des TSV Wackernheim großen Anklang. Fast 80 Gäste nahmen in der wieder unter der Regie von Susanne Hock-Kessler sehr schön dekorierten TSV-Halle Platz.

Nach dem Begrüßungssekt und einem vom 1. Vorsitzenden Thomas Großer gegebenen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr wurde das leckere kalt-warme Büffet eröffnet. Danach übernahmen die "Wilden Racker", die von Silke Hamm und Sabine Giese-Eichhorn betreute Jungen-Tanzgruppe des CCW, das Kommando und zeigten ihren Tanz-Beitrag zur diesjährigen Kampagne - der Wilde Westen ließ grüßen, inklusive der obligatorischen Rauferei im Saloon.

Einen interessanten ausführlichen Fotobericht vom Camino de Santiago, dem nicht erst durch Hape Kerkeling berühmt gewordenen spanischen Pilgerweg entlang der Pyrenäen, gab Armin Schwerdt, der zusammen mit seiner Frau Brigitte im vergangenen Frühjahr die Strapazen des 600 km langen Fußmarsches auf sich genommen und trotz meist verregneten Wetters auch sichtlich genossen hat.

Schließlich erhielt noch Frau Ruth Hammer aus der Hand des 1. Vorsitzenden die Urkunde zur Verleihung der Ehrenmitgliedschaft für ihre 25jährige Treue zum TSV. Abgerundet wurde diese Ehrung durch die Gratulation des TSV an die Eheleute Metzler und Speth, die jeweils kürzlich ihre goldene Hochzeit feiern durften.

 

To top