17.11.2006

33 Teilnehmer beim Kinderturnsonntag

Geschafft - der 1. Klimmzug!

Ob die Wackernheimer an diesem Nachmittag etwas Besseres vor hatten? Man weiß es nicht. Jedenfalls zeigte sich Turn-Abteilungsleiterin Doris Jaenicke von der Beteiligung am Kinderturnsonntag ein wenig enttäuscht. Die 33 Kinder, die zusammen mit ihren Eltern den Weg in die TSV-Halle gefunden hatten, waren jedoch mit großem Eifer bei der Sache und zeigten ihr Geschick und ihre Fitness an den sieben verschiedenen Stationen. Klimmzüge auf einer Turnbank, Dauerlauf, Zielwerfen, Balancieren auf einer Wippe, Stehen auf einem Bein - und zwar mit verbundenen Augen - und mehr standen auf dem Programm. Betreut wurden die Stationen von Kindern und Jugendlichen aus der TSV-Turnabteilung, hierfür herzlichen Dank.

Da Turnen hungrig macht, fanden auch die zahlreich gespendeten Kuchen reichlich Abnehmer. Und auch das "Spendenschwein" (das bei der Anschaffung eines neuen Barrens mithelfen soll) wurde ordentlich gefüttert, so dass am Ende doch alle Beteiligten zufrieden waren. Vielleicht hat ja auch die eine oder andere Turnerkarriere an diesem Turnsonntag begonnen...