16.11.2003

Gute Resonanz beim Jahresfest

Der Jugendausschuss TSV Wakernheim hatte alle Kinder zum Jahresfest am Sonntag, 16. November 2003 in die Grundschule eingeladen.

Wer sich trotz - oder vielleicht gerade wegen - des regnerischen Novemberwetters zur Schule aufmachte, konnte sich beim Basteln und Spielen die Zeit vertreiben oder sich zwischendurch mit Kuchen oder Pizzabrötchen stärken. Die jugendlichen Mitglieder des Jugendausschusses Anne Lunkenheimer, Katrin Jaenicke, Alexa Knapp, Sabrina Speth, Oliver Rosenstock, Malte Eichhorn und Yannik Zachmann hatten fleißig Kuchen gebacken und sorgten in der Küche für Nachschub bei den Pizzabrötchen. Bei den Bastelarbeiten der Kleinen standen die Großen mit Rat und Tat zur Seite. Auf diese Weise entstanden Kochlöffel-Rentiere, -Wichtel und -Schneemänner. Außerdem wurden Kerzen verziert und Magnetpins aus Modelliermasse geformt. Die älteren Kinder bastelten Traumfänger und stellten Utensilos aus Baumwolltaschen mit Dekofestiger her.

Die erste Überraschung waren die Clownereien von Elli Capelli und Karfruso (Annette Wewel-Sieffert und Ronni Tröbliger), die vor fast 50 Kindern in der Turnhalle lebhaften Anklang fanden.

Erst nach einer Zugabe wurden die beiden Clowns mit viel Applaus entlassen.

Als letzter Programmpunkt stand eine Filmvorführung für die "Großen" an. Bei der letzten Ladung Pizzabrötchen sorgte der Überraschungsfilm "Mr. Bones" noch einmal für gute Unterhaltung.

 

 

 

im November 2003