18.03.2019

Protokoll der Generalversammlung am 15.03.2019 um 19:00 Uhr

TOP 1: Bernd Keller begrüßt die 44 Anwesenden
(42 Mitglieder und 2 Nichtmitglieder)  und stellt die Beschlussfähigkeit fest, anschließend wird der verstorbenen Mitglieder gedacht. Der Vorstand ist bis auf die entschuldigten Angela Schubowski, Axel Berger und Oliver McKenzie vollzählig anwesend.


TOP 2: Bericht des 1. Vorsitzenden Bernd Keller.
Die Berichte der Abteilungsleiter, der Sportwartin, des Geschäftsführers, des Pressewarts und der Jugendwartin entfallen wie bereits im Jahr 2018. Interessierte können sich an den aufgestellten Pinnwänden in der Halle oder in der Pause direkt bei den entsprechenden Personen informieren.


TOP 3: Berichte der Kassenwarte
- Sportkasse (Marion Kling)
- Wirtschaftskasse (Klaus Klünder)

TOP 4: Bericht der Kassenprüfer Christian Wolf und Stefan Schäfer-Sekura, vorgetragen von Christian
Wolf: Alle Kassen wurden geprüft, es gab keine Beanstandungen, daher wird die Entlastung der Kassenwarte und des Vorstands beantragt.


TOP 5: Die Kassenwarte und der Vorstand werden einstimmigvon der Mitgliederversammlung entlastet.

TOP 6:
Da zu keiner Wahl ein Antrag auf geheime Wahl vorliegt, können alle Wahlen per Akklamation durchgeführt werden. Die Wahlen bringen folgende Ergebnisse:

1. Vorsitzender:
Bernd Keller wird einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt.

Geschäftsführer:
Gerhard Jaenicke wird einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt.

Kasse Wirtschaft:
Klaus Klünder wird bei einer Enthaltung für 2 Jahre wiedergewählt.

Jugendwartin:
Jessica Uhrig wird einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt.

AL Turnen:
Doris Jaenicke und Sebastian Speth werden einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt.

AL Breitensport:
Oliver McKenzie wird einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt. Es liegt eine schriftliche Einverständniserklärung von ihm vor, dass er sichzur Wahl stellt und diese im Falle der Wahl annimmt.

AL Wirtschaft:
Der Posten bleibt vakant.

Hallenwart:
Axel tritt aus gesundheitlichen von seinem Amt zurück.
Der Posten bleibt vakant.

 

TOP 7: Als Kassenprüfer werden Christian Wolf und Dieter Berg für jeweils ein Jahr einstimmig  gewählt.

TOP 8. EUDSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung):

Vorstellung der aktuellen Beitrittserklärung mit neuem Beiblatt durch Gerhard Jaenicke. In diesem Beiblatt wird beschrieben, welche personenbezogenen Daten eines neuen Mitglieds wo und zu welchem Zweck gespeichert werden. Es wird darauf hingewiesen, wann Daten weitergegeben werden (z.B. an Sportverbände oder Kooperationspartner), außerdem wird das neue Mitglied über seine Rechte aufgeklärt.

Mit dieser Information im Rahmen der GV werden alle Mitglieder ebenfalls über die bestehende Datensituation und die Rechte aufgeklärt.

Es entsteht eine rege Diskussion über Rechte und Pflichten des TSV bzw. der Mitglieder. Eine Passage des neuen Beiblatts muss noch geändert werden, da die Daten bei Beendigung der Mitgliedschaft zunächst mit Status „ausgetreten“ gespeichert bleiben. Auf Wunsch können diese vollständig gelöscht werden.

Es erfolgt der Hinweis, dass am Eingang des Sportplatzes ein Schild aufgehängt werden soll mit dem sinngemäßen Inhalt: Der TSV Wackernheim weist Sie darauf hin, dass beim Besuch einer Sportveranstaltung Bilder gemacht werden können. Wenn Sie dem nicht explizit widersprechen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.

Dies gilt analog auch für den Eingangsbereich der TSV-Halle.

Ein entsprechender Absatz wird auch auf dem neuen Beiblatt zur Beitrittserklärung ergänzt.

Da im TSV mehr als 10 Personen (z.B. Abteilungsleiter und Übungsleiter) Daten von Mitgliedern speichern (z.B. in Form einer Liste mit Telefonnummern oder Mailadressen), muss der TSV einen Datenschutzbeauftragten benennen, der als Ansprechpartner zur Verfügung stehen muss. Aus der Versammlung findet sich keiner, der dies übernehmen würde. Gerhard Jaenicke erklärt sich bereit, dieses Amt mit zu übernehmen.

TOP 9 (Abstimmung über vorliegende Anträge): entfällt, da keine Anträge vorliegen

TOP 10 (Ausblick in die Zukunft):

Eingemeindung Wackernheim zum 01.07.2019 nach Ingelheim.

Schließsystem muss erneuert werden, es soll auf ein elektronisches System umgestellt werden.

Neue Lichtanlage hat 30.000 € gekostet, wurde z.T. über Ehrenamtsförderung finanziert. Notbeleuchtungserneuerung kam on top. Fa. Sieben hat uns 5.000 € ein Jahr gestundet. Vielen Dank dafür.

TSV hat nach wie vor Schulden durch den Anbau, diese müssen mit Zins- und Abzahlungen bedient werden.

Von Stadt Ingelheim steht eine Förderung für ÜL und vereinseigene Hallen in Aussicht.

Am 27.03.2019 kommt OB Ralf Claus in die nächste Vorstandssitzung

TOP 11 (Verschiedenes):
Frage nach Einnahmen aus TSV-Veranstaltungen und ob diese die Kosten der Halle decken. Erklärungen dazu des Kassenwarts Wirtschaftskasse und des 2. Vorsitzenden.

Frage nach Renovierung der Schulturnhalle. Die Ortsbürgermeisterin Sybille Vogt berichtet, dass der Förderantrag gestellt wurde und die Renovierung voraussichtlich im Jahr 2020 stattfinden wird.

Ehrung von Jessica Uhrig für langjährige Jugendarbeitstätigkeit, ÜL-Tätigkeit, Zeltlager, Vorstandsarbeit usw. Da die angekündigte Abgeordnete vom Sportbund Rheinhessen leider nicht gekommen ist, wird die Ehrung von Doris Jaenicke und Sybille Vogt vorgenommen.


Sitzungsende: 21.05 Uhr.

Gerhard Jaenicke
Geschäftsführer TSV 1862 e.V. Wackernheim

 

 

 

17.02.2019

TSV-Generalversammlung 2019

Zur GV mit Weinverkostung am 15.03.2019 um 19 Uhr in der TSV-Halle sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Auch Nichtmitglieder dürfen sich bei dieser Gelegenheit gern über den TSV und seine Aktivitäten informieren. Gerne nehmen wir bei einem Gläschen Wein Ihre Wünsche und Anregungen auf. Wir würden uns freuen, Sie alle zahlreich begrüßen zu können und mit Ihnen anstoßen zu dürfen!Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, in entspannter Atmosphäre mit einer Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken Neuigkeiten aus dem Vereinsleben zu erfahren. Werfen Sie mit uns zusammen einen Blick in die Zukunft und gestalten Sie diese mit uns!


Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht des 1. und/oder 2. Vorsitzenden
3. Berichte der Kassenwarte
4. Berichte der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstands
6. Wahl von Vorstandsmitgliedern
7. Wahl der Kassenprüfer
8. EUDSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung)
9. Abstimmung über vorliegende Anträge *
10. Ausblick in die Zukunft
11. Verschiedenes

 

gez. Gerhard Jaenicke

(im Namen des Vorstands) 

 

*: Anträge müssen bis zum 07.03.2019 beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

 

 

Protokoll als PDF-Datei

Einladung als PDF: