13.01.2013

Neujahrsempfang für TSV-Ehrenmitglieder

Traditionell startet der TSV jedes neue Jahr mit einem Empfang seiner Ehrenmitglieder. Zusammen mit dem Vorstand und einigen für langjährige Mitgliedschaft oder besondere Verdienste zu Ehrenden füllten fast 90 Gäste die festlich dekorierte TSV-Halle.

In seiner Ansprache blickte der 1. Vorsitzende Thomas Großer auf das ereignisreiche vergangene Jahr zurück, das ganz im Zeichen des 150-jährigen Vereinsjubiläums stand.

Die Laubenheimer Voltigiererinnen, mit zweifacher Wackernheimer Beteiligung durch Susi Wunderle und Luisa Rossitsch, boten eine atemberaubende Kostprobe ihres Könnens. Den Abschluss des offiziellen Teils bildete eine von Thomas Großer erstellte Video-Präsentation von Fotos, die anlässlich der vielen Jahreshöhepunkte - 1. Mai, Kerb, musikalischer Abend, Sportfest, Konzert der Steinegger, Turngala - entstanden waren.

Zwanzig Ehrungen standen auf dem Programm des Neujahrsempfangs. Zu neuen Ehrenmitgliedern wurden, in Anerkennung ihrer langjährigen Mitgliedschaft sowie ihrer Verdienste um den Verein, Herbert Wolf, Günter Adam Porth, Lawrence Kwiecinski und Peter Hammer ernannt.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Doris Mann, Waltraud Zimmer, Moritz Wolf, Matthias Wolf und Andreas Fülber Blumenoder Weinpräsente sowie Ehrenurkunden.

Auf stolze 60 Jahre im TSV können Sieglinde Kriegel, Waltraud Metzler, Elisabeth Nelgen und Heinz Michel zurück blicken.

Noch fünf Jahre länger gehören Edith und Friedhelm Anspach sowie Luise Müller dem Verein an.

Und sogar seit 70 Jahren halten Luise und Herbert Nelgen sowie Friedel Kloos ihrem TSV die Treue.