10.01.2012

Neujahrsempfang für TSV-Ehrenmitglieder

Der Vorstand hatte eingeladen, und fast alle kamen. So füllte sich die von Susanne Hock-Kessler wieder festlich dekorierte TSV-Halle beim traditionellen Neujahrsempfang schnell, der Vorsitzende Thomas Großer konnte schließlich  etwa 80 Gäste begrüßen.

Leider konnten Ehrenbürger Otto Hermann sowie der 60 Jahre dem TSV  angehörige Rudi Esch krankheitsbedingt nicht am Empfang teilnehmen, Großer übermittelte beiden die besten Genesungswünsche des TSV.

Ein unterhaltsames Rahmenprogramm, bestehend aus der Mitgliederehrung  (Bericht an anderer Stelle) einer Stufenbarren-Kür der Turnmädchen, einer atemberaubenden Vorführung der Künste der jüngsten Sportgruppe "Schwertkampf" des TSV, sowie zwei heiter-besinnliche Textbeiträge, vorgetragen von Edith Anspach, ließ keine Langeweile aufkommen.

Für die Stärkung sorgten ein kaltes Büffet und das unermüdliche Thekenteam  beim Getränkeausschank.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal den zahlreichen Salatspendern sowie den Helfern für Auf- und Abbau.