07.08.2011

2. Fußball-Trainingscamp des TSV Wackernheim

In der letzten Woche der Sommerferien 2011 fand zum zweiten Mal das Fußball –Trainingscamp des TSV Wackernheim statt. Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr fanden sich wieder ca. 60 Jungs und Mädels dort zusammen.
Am ersten Tag ging es nach der Begrüßung, Ausgabe der Trainingsshirts und der Einteilung in die jeweiligen Jugenden auch direkt los. Von 10 bis 12 Uhr gab es die erste Trainingseinheit mit den aktuellen Jugendtrainern: Die Bambini erhielten von Christian Racky und Natascha Wetklo Ihre Trainingseinheiten mit Spiel und Spaß. Die F-Jugend  wurde trainiert von Nils Zachmann, Marcel Reichert und Paul Rosenstock. Und die E- Jugendlichen wurden betreut von Oliver Mc Kenzie, Thomas Renz und Bernd Keller. Die anschließende Mittagspause wurde von den Kids heiß herbeigesehnt, da die 3 Planschbecken auf dem Kunstrasen doch sehr lockten. Das Planschen, Springen und Nassspritzen nahm kein Ende. Erst das leckere Mittagessen in „Heike und Tanja`s Stuben“ brachte die Spieler und Spielerinnen wieder in trockene Klamotten und etwas zur Ruhe. Die Mittagspause ging bis 14 Uhr, danach erfolgte die 2. Trainingseinheit des Tages bis ca. 16 Uhr. Der Abschluss dieses Tages bestand aus kleinen Spielen unter den Mannschaften.

Am zweiten Tag ging es direkt  mit dem Gasttrainer Alwin Schwarzkopf weiter. Auch ein weitläufiger Fußballparcours mit 9 Stationen kam bei den Kids super an. Da das Wetter zwar gut mitspielte, es aber sehr heiß und schwül war, wurde die Mittagspause verlängert. Abwechslung bot das kühle Nass in den Pools als auch das Wassereimerschießen, unter welchem die Trainer saßen.  Da wurde manche Schadenfreude der Kids sichtbar, auch mal am längeren Hebel zu sitzen! Von 16- 18  Uhr  fand ein internes Länderturnier mit gemischten Jugendmannschaften  statt. Die Bambini, F- und E-Jugenden bewiesen dabei einen tollen Teamgeist! Zur Belohnung gab es zum Nachtessen leckere Hamburger, die viele begeisterte Kleine und Große  Abnehmer fanden. Der Abend begann in einer gemütlichen Atmosphäre , da alle Kinder und Erwachsenen rund um das Feuer saßen und das Camp noch einmal Revue passieren ließen. Die Abschlussbesprechung  von Mathias wurde allerdings von einem Platzregen unterbrochen, welcher aber der Stimmung keinen Abbruch tat. Nachdem sich alle wieder aus ihren trockenen Unterkünften heraus getraut hatten, wurde es noch ein sehr schöner Abend. Dieser Tag endete gegen 23.30 Uhr für die Kids, die dann Ihre Schlafplätze in den Zelten aufsuchten. Auch die nächtlichen Schauer raubten wohl keinem den Schlaf.

Am dritten und letzten Tag bekamen alle Teilnehmer/innen  nach dem reichhaltigen Frühstück in „Heike und Tanja`s Stuben“ ihre Teilnahmeurkunde mit Mannschaftsfoto  ausgehändigt und gegen 10 Uhr erfolgte dann die Verabschiedung der Kids. Wir hoffen, es hat Euch allen so viel Spaß  gemacht wie uns ! Wir sind sehr stolz auf Euch!

Eure Trainer


Aber ohne die Unterstützung dieser vielen, vielen netten  Menschen  wäre das Camp so nicht möglich gewesen:
Ein besonderer Dank geht an die Chefin von „Heike`und Tanja`s Stuben“ : Heike Zimmer, sowie an die helfenden Hände Tanja und Fred Esch, Natascha Wetklo und Diana Flemig. Die Hamburger wurden gespendet von der Gaststätte „Beim Ivan“, dafür herzlichen Dank! Um die Getränke kümmerten sich wieder Thomas und Yvonne Müller von „Getränke Müller“ in Oppenheim; Euch auch vielen lieben Dank! Ebenso ein Dankeschön an Lawrence Kwiecinski  und seine Crew für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und den Blick auf das Europa League Spiel! Desweiteren stellte die  Praxis Dr. Bräuninger/Dr.Wasem netterweise einen Erste Hilfe Kasten zur Verfügung. Großzügig waren auch wieder die vielen Kuchen-, Sach-, sowie Geldspenden! Nicht zu vergessen, das Organisationsteam: Mathias Bierlich-Mitz, Heike und Erik Zimmer, Nils Zachmann und Christian Racky. 

 

Aufgrund des Datenschutzes haben wir einen Teil der urspünglich veröffentlichten Seite entfernt.